Die Datenlöschung und Altgeräteverwertung hat in der heutigen Zeit einen besonderen Stellenwert erhalten.
Einerseits soll die Umwelt geschont und andererseits keine unternehmensinternen Daten freigegeben werden.
Auf Handys und Smartphones sind oft sensible Daten wie SMS/MMS, E-Mails, Bilder, Kundendaten, geschäftliche PDF- und Word-Dateien, Telefonbücher, Adressverzeichnisse, Aufgaben und Kalender sowie auch unternehmensinterne Passwörter gespeichert. Oft nehmen die Endnutzer an, dass ein Zurücksetzen der Hardware auf Werkseinstellungen diese persönlichen Daten löscht und mit dem entfernen der SIM-Karte alles erledigt ist. Dies ist jedoch nicht der Fall. So wird die Hardware aus der Hand gegeben, ohne sensible Unternehmensdaten vorher endgültig gelöscht zu haben. Neben der SIM-Karte speichern interne Flash-Speicher und zusätzliche Speicherkarten (wie microSD Karten) die personenbezogenen aber auch internen Unternehmensdaten.
Die meisten Handys und Smartphones werden nach Tauglichkeitsprüfung und Software-Update wieder in den Handel in Schwellenländern wie Indien und China gegeben und die Provider reagieren völlig unterschiedlich auf private Daten der Endnutzer, die sich noch auf dem Gerät befinden.

Profitieren Sie bei der Datenlöschung und Altgeräteverwertung von der Kompetenz des BusinessPoint:

  • Professionelle und sichere Datenlöschung
  • Liquider Mittelrückfluss durch Wiederverwertung der Hardware oder Reparturservices
  • Recycling der Hardware

Navigation durch die Dienstleistungen für Unternehmen


Life-Cycle Management

Mehr

Schnittstellen-Consulting

Mehr

Rahmenvertrag-Consulting

Mehr

Fulfillment Management

Mehr

Reparatur Management

Mehr

Messe-Service


Mehr

Rollout-Service


Mehr

Beschaffungsservice

Mehr

Hardware-Verwertung

Mehr

BusinessPoint

Schlierbacher Landstraße 126
69118 Heidelberg

Tel.: 06221 - 80 50 70
E-Mail: Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 10:00-19:00 Uhr
Sa: 10:00-14:00 Uhr

Kontakt


Mehr

Anfahrt


Mehr